Technische Werke Eberswalde

Der Finow-Kanal-Park

Mit dem Finow-Kanal-Park wurde erstmals im Stadtzentrum von Eberswalde ein ehemaliger Industriestandort, Eberswalder Gaswerk, direkt am Finowkanal für Freizeit und Tourismus umgestaltet.

Mit 400 Jahren ist der Finowkanal die älteste, künstliche Wasserstraße in Deutschland und immer noch befahrbar. Er verbindet die Havel mit der Oder und war für lange Zeit eine der wichtigsten Transportwege in der Mark Brandenburg. Entlang seines Ufers bildet der optimal für Fahrradfahrer oder Rollerbladeläufer und Spaziergänger ausgebaute Treidelweg das Bindeglied zwischen interessanten Orten.

Ausgangspunkt für Ihren Aufenthalt an oder auf der einstigen Lebensader Eberswaldes kann der Finow-Kanal-Park sein. In diesem Bereich befinden sich neben dem Restaurant ein Parkplatz, auch für Busse, sowie eine Anlegestelle für Fahrgastschiffe, Sportboote und Kanus. Sie haben ungehindert Zugang zu den Anlegestellen. Starten Sie eine Erkundungstour zu Wasser oder auf dem Land.

Wenn Sie mit Ihrem eigenen Wasserfahrzeug kommen, dann gehen sie hier vor Anker. An der Schiffsanlegestelle ist die Versorgung mit Strom und Wasser sowie die Fäkalienentsorgung möglich. Ein Bootssteg für Kanuten und andere Paddler erleichtert den Wasserwanderern den Aus- und Einstieg in ihre Boote.

Info:

TWE - Tel.: 03334 / 38470 und
Tourist - Information Eberswalde, Tel.: 03334 / 64 520

Aktuelles

Schließzeit 2017
Die diesjährige Schließzeit für die Reparatur- und Wartungsarbeiten in ... mehr...

Link zur Website Freizeitbad baff Eberswalde

Link zur Website Binnenhafen Eberswalde